Profilbild von Rhein-Zeitung
Kurzfakten: Verzögerung der Hunsrückquerbahn bis 2024
  • Es gibt eine zeitliche Verzögerung bei der Sanierung der Hunsrückquerbahn zwischen Langenlonsheim und Büchenbeuren.

  • Im Rahmen der Maßnahme werden die Schienen, Schwellen und Schotter ersetzt sowie Bahnübergänge, Durchlässe und Entwässerungsanlagen erneuert.

  • Vorbereitende Maßnahmen wie der Rückschnitt von Vegetation und die Beräumung von Felsen wurden bereits durchgeführt.

  • Die Ausschreibung für die Hauptbauleistungen ergab leider kein passendes Ergebnis.
Profilbild von Rhein-Zeitung
Reaktivierung der Hunsrückquerbahn: Die ersten Schienen werden geliefert: Die Wiederherstellung der Strecke der Hunsrückquerbahn zwischen Langenlonsheim und ...
rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/rhein-hunsrueck-zeitung_artikel,-reaktivierung-der-hunsrueckquerbahn-die-ersten-schienen-werden-geliefert-_arid,2617536.html
Reaktivierung der Hunsrückquerbahn: Die ersten Schienen werden geliefert
Profilbild von allgemeine-zeitung.de
Arbeiten an Hunsrückbahn-Trasse nur Augenwischerei?: Zwischen Langenlonsheim, Stromberg und Büchenbeuren werden die Gleise freigeräumt für geplante Arbeiten ...
allgemeine-zeitung.de/lokales/kreis-bad-kreuznach/verbandsgemeinde-langenlonsheim-stromberg/stromberg/arbeiten-an-hunsrueckbahn-trasse-bloss-augenwischerei-3191650
Arbeiten an Hunsrückbahn-Trasse nur Augenwischerei?