Nachrichten zum Thema
Profilbild von Business Insider
Musk droht mit Verbot von iPhones wegen Apple-OpenAI-Deal: Elon Musk hat gesagt, dass Besucher seiner Unternehmen ihre Apple-Geräte sperren müssen ...
businessinsider.com/elon-musk-threatens-ban-iphones-at-companies-apple-openai-deal-2024-6
Musk droht mit Verbot von iPhones wegen Apple-OpenAI-Deal
Profilbild von The Wall Street Journal
Apple stellt auf der WWDC-Veranstaltung "Apple Intelligence" vor, neuer Schwerpunkt auf KI
wsj.com/tech/ai/apple-wwdc-2024-ai-release-356c5303
Apple stellt auf der WWDC-Veranstaltung
Weitere Artikel zum Thema
Profilbild von Huffpost
Elon Musk sagt, er wird iPhones für Mitarbeiter verbieten, wenn Apple ChatGPT in seine Geräte integriert
huffpost.com/entry/musk-ban-iphones-for-staff-apple-chatgpt_n_66681472e4b0889986acb26b
Elon Musk sagt, er wird iPhones für Mitarbeiter verbieten ...
Profilbild von Business Insider
Musk droht mit Verbot von iPhones wegen Apple-OpenAI-Deal: Elon Musk hat gesagt, dass Besucher seiner Unternehmen ihre Apple-Geräte sperren müssen ...
businessinsider.com/elon-musk-threatens-ban-iphones-at-companies-apple-openai-deal-2024-6
Musk droht mit Verbot von iPhones wegen Apple-OpenAI-Deal
Profilbild von The Wall Street Journal
Apple stellt auf der WWDC-Veranstaltung "Apple Intelligence" vor, neuer Schwerpunkt auf KI
wsj.com/tech/ai/apple-wwdc-2024-ai-release-356c5303
Apple stellt auf der WWDC-Veranstaltung
Profilbild von IGN (Website)
Apple Intelligence ist das neue KI-System des iPhone-Herstellers – IGN: Auf der WWDC 2024 wurde Apple Intelligence vom kalifornischen Technologieunternehmen als ...
ign.com/articles/apple-intelligence-apple-ai-system-revealed
Apple Intelligence ist das neue KI-System des iPhone-Herstellers – IGN
Profilbild von Berliner Zeitung
Kurzfakten: Tesla-Experte enthüllt Vorteile der Elektromobilität
  • In einer Werkstatt in Hessen wird die Reparatur von Elektroautos abgelehnt, was zu Kontroversen führt.

  • Ein Tesla-Experte betont die Vorteile von Elektroautos und kritisiert die Rückständigkeit mancher Werkstätten.

  • Die saubere Arbeitsumgebung in seiner reinen E-Auto-Werkstatt im Vergleich zu herkömmlichen Kfz-Werkstätten wird hervorgehoben.

  • Der Experte bietet sogar einem Elektroauto-Verweigerer eine kostenlose Schulung an, um die Bedeutung der Elektromobilität zu verdeutlichen.
Profilbild von WION
Elon Musk bestreitet, die Geburt seines 12. Babys geheim zu halten: „Wäre bizarr gewesen“
wionews.com/world/elon-musk-welcomes-new-baby-with-neuralink-executive-shivon-zilis-734552
Elon Musk bestreitet, die Geburt seines 12. Babys geheim zu halten: „Wäre ...
Kurzfakten: Elon Musk enthüllt: Neues Baby mit Shivon Zilis war kein 'Geheimnis'
  • Elon Musk erklärt Page Six, dass sein drittes Kind mit Shivon Zilis keineswegs geheim war.

  • Das Baby ist das 12. Kind von Musk und sein drittes mit Zilis, die für sein Hirnimplantatunternehmen arbeitet.

  • Die Identität und das Geschlecht des neuen Babys stehen noch aus.

  • Musk äußert Bedenken über den Bevölkerungsrückgang und teilt Statistiken zu Fertilitätsraten von der Weltbankgruppe.
Profilbild von Business Insider
Elon Musk bekam drittes Kind mit Neuralink-Geschäftsführer Shivon Zilis: Musk hat mindestens 11 bekannte Kinder, darunter drei mit Shivon Zilis ...
businessinsider.com/elon-musk-third-child-with-neuralink-exec-shivon-zilis-2024-6
Elon Musk bekam drittes Kind mit Neuralink-Geschäftsführer Shivon Zilis
Profilbild von The Hill (Zeitung)
Elon Musk nimmt "Fick dich!"-Kommentar an Werbetreibende zurück: Elon Musk hat am Mittwoch seine harschen Äußerungen gegenüber Werbetreibenden vom November ...
trib.al/7VvuTD3
Elon Musk nimmt
Profilbild von Ars Technica
Elon Musk beeilt sich, die X-Zahlungen einzuführen, da technische Probleme die Auszahlungen an die Schöpfer behindern
arstechnica.com/tech-policy/2024/06/elon-musk-rushes-to-debut-x-payments-as-tech-issues-hamper-creator-payouts/
Elon Musk beeilt sich, die X-Zahlungen einzuführen, da technische Probleme ...
Profilbild von WION
Die Starlink-Satelliten von Elon Musk könnten die Ozonschicht der Erde abbauen, warnt eine Studie
wionews.com/science/elon-musks-starlink-satellites-could-deplete-earths-ozone-layer-warns-study-733305
Die Starlink-Satelliten von Elon Musk könnten die Ozonschicht der Erde ...
Kurzfakten: Elon Musks Starlink-Satelliten könnten Ozonschicht zerstören: Wissenschaftler
  • Wissenschaftler der Universität Southern California warnen, dass Internet-Satellitennetzwerke wie Starlink von Elon Musk zur Ozonschichtzerstörung beitragen könnten.

  • Die Satelliten bestehen aus großen Mengen Aluminium und haben eine kurze Lebensdauer, die beim Eintritt in die Erdatmosphäre Aluminiumoxid erzeugt, was zu einer chemischen Reaktion führt, die für die Ozonschicht hochgradig zerstörerisch ist.

  • Die Studie prognostiziert, dass die jährliche Freisetzung von Aluminiumoxid durch fallende Satelliten auf bis zu 397 Tonnen steigen könnte, was zu einer signifikanten Ozonschichtschwächung führen würde.

  • Elon Musk gründete SpaceX, das Mutterunternehmen von Starlink, im Jahr 2002 und hat es zu einem der größten Akteure in der Raumfahrtindustrie gemacht, um die Nachfrage nach schnellem globalen Internetzugang zu decken.
Profilbild von Bloomberg
Elon Musk, besorgt über den Bevölkerungszusammenbruch, will, dass du ein Baby bekommst
trib.al/21y2sBJ
Elon Musk, besorgt über den Bevölkerungszusammenbruch, will ...
Profilbild von Business Insider
Das universelle Grundeinkommen nimmt Fahrt auf, wenn KI Arbeitskräfte ersetzt: Elon Musk
businessinsider.com/elon-musk-universal-basic-income-ubi-ai-automation-unemployment-quotes-2024-6
Das universelle Grundeinkommen nimmt Fahrt auf, wenn KI Arbeitskräfte ...
Kurzfakten: Elon Musk: Universales Grundeinkommen und KI
  • Elon Musk betrachtet universelles Grundeinkommen als Reaktion auf die Automatisierung, die menschliche Arbeitsplätze ersetzt.

  • UBI bezieht sich typischerweise auf regelmäßige Bargeldzahlungen an alle Erwachsenen, unabhängig von ihrem Reichtum oder Beschäftigungsstatus, ohne Einschränkungen, wie das Geld ausgegeben wird.

  • Musk, CEO von Tesla und SpaceX, visualisiert eine Welt, in der selbstfahrende Fahrzeuge und andere künstlich intelligente Maschinen die menschliche Arbeit ersetzen und nahezu alle physischen und mentalen Tätigkeiten ausführen.

  • Er prognostiziert, dass die KI-gesteuerte Wirtschaft so produktiv sein wird, dass jeder nicht nur ein Grundeinkommen, sondern ein hohes Einkommen erhalten wird.
Profilbild von News.com.au
Profilbild von Business Insider
Elon Musk beginnt neuen Streit mit Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy: „Sie ist tödlicher als der Todesstern!“ Musk sagte am Freitag in einem X-Beitrag über ...
businessinsider.com/elon-musk-starts-new-beef-with-lucasfilm-chief-kathleen-kennedy-2024-6
Elon Musk beginnt neuen Streit mit Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy
Kurzfakten: Elon Musk kritisiert Lucasfilm-Chefin für 'Star Wars' Zerstörung mit 'woke' Propaganda
  • Elon Musk kritisierte Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy, die durch 'woke' Propaganda in 'The Acolyte' das 'Star Wars' Franchise gefährdet hat.

  • Kennedy wurde von Musk als 'super-bigott gegen Männer' bezeichnet, während sie die Diversität in 'The Acolyte' verteidigte.

  • Die Serie stößt auf Kritik wegen ihrer Handlung mit lesbischen Weltraumhexen und diversen Hauptdarstellern.

  • Disney erntete in den letzten Jahren Kritik für die Einführung von 'woke' Inhalten, um ein breiteres Publikum anzusprechen.
Profilbild von The Verge
Dutzende Tesla-Cybertrucks wurden von jemandem zerstört, der Elon Musk wirklich nicht mag
theverge.com/2024/6/24/24184698/tesla-cybertruck-vandal-deface-elon-musk
Dutzende Tesla-Cybertrucks wurden von jemandem zerstört, der Elon Musk ...
Profilbild von The Wall Street Journal
Wird Elon Musk missverstanden oder nur zu gut verstanden?: Manchmal schneidet der Milliardär glasklar ab. Dann macht er einen Rückzieher.
on.wsj.com/4ctFpwH
Wird Elon Musk missverstanden oder nur zu gut verstanden?
Profilbild von Entrepreneur
X hat seit der Übernahme durch Elon Musk fast 15 Millionen Nutzer verloren, aber eine andere einst beliebte Plattform feiert ein unerwartetes Comeback. 👀 👻
Elon Musks X kämpft, während Snapchat ein Nutzerwachstum verzeichnet | Unternehmer
entrepreneur.com/business-news/elon-musks-x-struggles-while-snapchat-sees-user-growth/464347
Elon Musks X kämpft, während Snapchat ein Nutzerwachstum verzeichnet | ...
Profilbild von Reuters
Kurzfakten: Spannungen zwischen Führungskräften bei X wegen Finanzen
  • Inmitten angespannter Beziehungen zwischen einem Milliardär und seiner Top-Managerin kämpft die Plattform um ihre finanzielle Gesundheit.

  • Joe Benarroch, der bisherige rechte Hand von Yaccarino und Leiter für Geschäftsbetrieb und Kommunikation, wurde diesen Monat entlassen.

  • Die Umstrukturierung wird als Chance für den britischstämmigen Pickles angesehen, der zuvor im Vereinigten Königreich als konservativer Abgeordneter kandidierte und schnell in der Plattform aufstieg, um deren öffentliche Politik und Beziehungen zu Regierungen zu überwachen.

  • Parallel zu Yaccarinos Änderungen wurde Steve Davis, ein langjähriger Verbündeter von Musk und Chief Executive seines Boring Company, im April vom Milliardär hinzugezogen, um X's Finanzen sowie das Performance Management zu überprüfen.
Profilbild von Bloomberg
Dreier-Rennen um die reichsten Menschen der Welt zeichnet sich ab: Musk erhält Auftrieb durch Gehaltsabstimmung
trib.al/g6iqHpe
Dreier-Rennen um die reichsten Menschen der Welt zeichnet sich ab: Musk ...
Profilbild von Slate Magazine
Elon Musk hält Tesla in Geiselhaft: Elon Musks riesiges Vergütungspaket kommt einer Erpressung gleich.
slate.com/business/2024/06/elon-musk-tesla-shareholders-billion-dollar-compensation.html
Elon Musk hält Tesla in Geiselhaft
Profilbild von Bloomberg
Elon Musk hat den besten Vatertag aller Zeiten: Ein Gehaltspaket in Höhe von 56 Milliarden US-Dollar ist nur das Sahnehäubchen für den Tesla-CEO.
trib.al/m3z9obd
Elon Musk hat den besten Vatertag aller Zeiten
Profilbild von Süddeutsche Zeitung
Bye bye, Elon Musk: 47 deutsche Organisation verlassen X: X-Eigentümer Elon Musk habe das frühere Twitter in einen Ort für Hass und Hetze verwandelt ...
sueddeutsche.de/wirtschaft/twitter-x-abschied-hass-hetze-desinformation-elon-musk-social-media-lux.CZXr6SGYnH51mP373q1G88
Bye bye, Elon Musk: 47 deutsche Organisation verlassen X
Kurzfakten: Auf Wiedersehen, Elon Musk: 47 deutsche Organisationen verlassen X
  • Elon Musk hat X in einen Ort für Hass und Hetze verwandelt, weshalb 47 Organisationen die Plattform verlassen.

  • Deutsche Organisationen deaktivieren am Internationalen Tag gegen Hate Speech ihre Konten auf X und informieren unter dem Hashtag #ByeBye über die Gefahren von Hassrede.

  • Die Organisationen machen Musk persönlich für Extremismus und Demokratiefeindlichkeit auf X verantwortlich und setzen ein Zeichen für Respekt, Vielfalt und Demokratie.

  • Trotz des Exodus haben sich keine echten Alternativen zu X etabliert, weshalb viele Nutzer und Organisationen weiterhin auf der Plattform aktiv sind.
Profilbild von Axios (Nachrichtenwebsite)
Elon Musk stellt "Fick dich!"-Kommentar klar: Musk hat in Cannes Werbetreibenden den Wert von X erklärt.
axios.com/2024/06/19/elon-musk-advertising-cannes
Elon Musk stellt
Profilbild von Business Insider
Zustimmung zu Musks Gehaltspaket war ein Fehler: Institutionelle Aktionäre: Das 55-Milliarden-Dollar-Gehaltspaket von Elon Musk wurde genehmigt ...
businessinsider.com/tesla-institutional-shareholders-elon-musk-pay-package-2024-6
Zustimmung zu Musks Gehaltspaket war ein Fehler: Institutionelle Aktionäre
Kurzfakten: Tesla-Aktionäre genehmigen Elon Musks 56-Milliarden-Dollar-Vergütung und Umzug des Unternehmenssitzes
  • Die Aktionäre von Tesla haben die Rekordvergütung des CEOs Elon Musk genehmigt, die bis zu 56 Milliarden US-Dollar wert ist, und stimmten auch für die Verlegung des Unternehmenssitzes nach Texas anstelle von Delaware.

  • Die Genehmigung zeigt die Unterstützung, die Herr Musk von Teslas Kleinaktionären erhält, obwohl es auch Widerstand von einigen großen institutionellen Anlegern und Proxy-Firmen gab.

  • Die Zustimmung der Aktionäre zur Vergütung dient als Anerkennung für seine Amtszeit und als Bestätigung, dass Investoren das Risiko der Zukunft des Unternehmens nicht eingehen wollen.

  • Trotz Bedenken hinsichtlich seiner Interessen und der Schaffung von AI- und Robotikprodukten außerhalb von Tesla hat die Zustimmung zur Vergütung die Investoren beruhigt und Musk in seinem Fokus auf das Unternehmen bestärkt.
Profilbild von Business Insider
Die Einnahmen von X sind in den Monaten nach der Übernahme durch Elon Musk um 40% gesunken: Bericht
businessinsider.com/x-revenues-plunged-months-after-elon-musk-took-over-report-2024-6
Die Einnahmen von X sind in den Monaten nach der Übernahme durch Elon Musk ...
Profilbild von Reuters
Breakingviews - Elon Musks Mathematik entfernt sich weiter von der Realität
reuters.com/breakingviews/elon-musks-mathiness-strays-further-reality-2024-06-18/
Breakingviews - Elon Musks Mathematik entfernt sich weiter von der ...
Profilbild von Ars Technica
Tesla-Chef sagt, Elon Musk braucht 46 Mrd. $ Gehaltsplan, um motiviert zu bleiben
arstechnica.com/tech-policy/2024/06/tesla-chair-says-elon-musk-needs-46-billion-pay-plan-to-stay-motivated/
Tesla-Chef sagt, Elon Musk braucht 46 Mrd. $ Gehaltsplan, um motiviert zu ...
Profilbild von Business Insider
Elon Musks Starlink-Satelliten könnten die Ozon-Schicht zerstören: Internet-Satellitennetzwerke wie Elon Musks Starlink könnten zum Abbau der Ozonschicht ...
businessinsider.de/wirtschaft/international-business/elon-musks-starlink-satelliten-koennten-die-ozon-schicht-zerstoeren/
Elon Musks Starlink-Satelliten könnten die Ozon-Schicht zerstören
Profilbild von Fast Company
Elon Musk hat eine Brücke zu den Werbekunden abgebrochen. Sein neues Angebot reicht nicht aus, um sie wiederherzustellen
fastcompany.com/91143793/elon-musk-burned-a-bridge-with-advertisers-his-new-pitch-isnt-enough-to-rebuild-it
Elon Musk hat eine Brücke zu den Werbekunden abgebrochen. Sein neues ...
Kurzfakten: Elon Musk und die Werbetreibenden: Kann die Brücke wieder aufgebaut werden?
  • Elon Musk äußerte sich gegenüber Werbetreibenden, die seine X-Plattform verlassen hatten, nachdem er antisemitische Beiträge veröffentlicht hatte.

  • Bei einem Auftritt auf der Cannes Lions-Konferenz entschuldigte sich Musk bei Werbetreibenden und versuchte, für X zu werben, während er von WPP-CEO Mark Read interviewt wurde.

  • Musk stellte X als öffentlichen Dienst dar und betonte die Bedeutung der Meinungsfreiheit, während er die Plattform als Ort präsentierte, um einflussreiche Menschen zu erreichen.

  • Trotz des Fehlens von Diskussionen über Teslas Werbung wurde Musk für seine Vorliebe für künstlerisch interessante und unterhaltsame Werbung gelobt.
Profilbild von The Wall Street Journal
Elon Musk wirbt für eine Rückkehr zu X, Monate nachdem er einigen gesagt hat, sie könnten sich zum Teufel scheren
on.wsj.com/3z9oXDw
Elon Musk wirbt für eine Rückkehr zu X, Monate nachdem er einigen gesagt ...
Profilbild von NBC News
Interne Daten von Tesla zeigen, dass das Unternehmen in diesem Jahr mindestens 14 % der Belegschaft abgebaut hat
cnbc.com/2024/06/21/tesla-has-downsized-by-at-least-14percent-this-year-internal-number-shows.html
Interne Daten von Tesla zeigen, dass das Unternehmen in diesem Jahr ...
Kurzfakten: Tesla verkleinert sich drastisch und Musk verspricht Neuerungen
  • Elon Musk hielt während der jährlichen Aktionärsversammlung von Tesla in Austin, Texas am 13. Juni 2024 eine Rede.

  • Interne Aufzeichnungen deuten darauf hin, dass Tesla im Jahr 2023 umfangreich verkleinert wurde und die weltweite Belegschaft auf etwas über 121.000 Personen reduziert hat, einschließlich Zeitarbeitskräften. Dies zeigt, dass der Automobilhersteller bisher in diesem Jahr mehr als 14% seiner Belegschaft abgebaut hat.

  • Elon Musk informierte die Tesla-Mitarbeiter per E-Mail über eine umfassende Überprüfung zur Gewährung von Aktienoptionszuteilungen für außergewöhnliche Leistungen und zur Wiedereinführung von Optionszuteilungen für herausragende Beiträge.

  • Die allgemeinen Kürzungen fallen mit einem Rückgang der Verkäufe von Tesla zusammen, da das Unternehmen mit einer veralteten Palette von Elektrofahrzeugen, verstärktem Wettbewerb in China und einer Markenverschlechterung zu kämpfen hat, die teilweise auf das Verhalten und die öffentlichen Äußerungen von Musk zurückzuführen sind.
Profilbild von Slate Magazine
Likes sind weg. X wird noch viel schlimmer.: Elon Musk hat es einfacher gemacht, sein Chaos zu verschleiern.
slate.com/technology/2024/06/elon-musk-x-twitter-users-likes-private.html
Likes sind weg. X wird noch viel schlimmer.
Profilbild von Reuters
Elon Musk sagt, er werde Apple-Geräte verbieten, wenn das Betriebssystem mit OpenAI integriert wird
reuters.com/technology/elon-musk-says-he-will-ban-apple-devices-if-it-integrates-os-with-openai-2024-06-10/
Elon Musk sagt, er werde Apple-Geräte verbieten, wenn das Betriebssystem ...
Kurzfakten: Elon Musk droht mit Verbot von Apple-Geräten
  • Elon Musk kündigt an, Apple-Geräte in seinen Unternehmen zu verbieten.

  • Er sieht die Integration von OpenAI-Technologie in Apple-Geräten als Sicherheitsverletzung.

  • OpenAI bestätigt die Integration von ChatGPT in das Betriebssystem.

  • Der Streit zwischen Musk und OpenAI sowie seine Beziehung zu Apple werden beleuchtet.
Profilbild von Los Angeles Times
Hiltzik: Die wahre Bedeutung von Teslas Aktionärsabstimmung: Tesla sagt, seine Aktionäre hätten mit überwältigender Mehrheit das absurde Vergütungspaket von Elon ...
latimes.com/business/story/2024-06-18/elon-musk-thinks-teslas-investors-love-him-hes-very-wrong
Hiltzik: Die wahre Bedeutung von Teslas Aktionärsabstimmung
Profilbild von Business Insider
Elon Musk will nicht ewig leben: In einem Interview beim Cannes Lions International Festival of Creativity sagte Elon Musk, er habe nicht in die ...
businessinsider.com/elon-musk-doesnt-want-to-live-forever-no-longevity-investments-2024-6
Elon Musk will nicht ewig leben
Profilbild von Business Insider
China kann nicht genug von Elon Musks Mutter bekommen: Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge hat sich Maye Musk in China zu einer Art Influencerin ...
businessinsider.com/china-cant-get-enough-of-elon-musks-mom-2024-6
China kann nicht genug von Elon Musks Mutter bekommen
Profilbild von Huffpost
Flotte von Tesla-Cybertrucks in Florida mit „F**k Elon“-Graffiti unkenntlich gemacht
huffpost.com/entry/fleet-of-tesla-cybertrucks-defaced-with-fk-elon-graffiti-in-florida_n_6676faece4b00383ac7dcb25
Flotte von Tesla-Cybertrucks in Florida mit „F**k Elon“-Graffiti ...
Kurzfakten: Vandalismus an Tesla Cybertrucks durch Elon Musk-Kritiker
  • Kritiker von Elon Musk haben mehrere Tesla Cybertrucks beschädigt, die vor der Auslieferung auf einem Parkplatz in Florida gehalten wurden.

  • Die Lieferungen der Cybertrucks von Tesla wurden vorübergehend eingestellt, aufgrund eines Problems mit dem Scheibenwischermotor.

  • Es ist unklar, ob die Graffiti mit 'F*ck Elon' leicht entfernbar sind oder ob tatsächliche Schäden an den Fahrzeugen entstanden sind.

  • Elon wird zunehmend zu einer polarisierenden Persönlichkeit, was problematisch ist, da er das wichtige Unternehmen Tesla leitet.
Profilbild von Business Insider
Elon Musk führt YouTuber durch die neue Starfactory-Anlage: Elon Musk gab YouTuber Tim Dodd einen Rundgang durch das Starfactory-Raketenproduktionszentrum von ...
businessinsider.com/elon-musk-spacex-starfactory-tour-2024-6
Elon Musk führt YouTuber durch die neue Starfactory-Anlage
Profilbild von T-Online
Elon Musk soll zum zwölften Mal Vater geworden sein: Elon Musk soll zum zwölften Mal Vater geworden sein. Doch der reichste Mann der Welt scheint diesen Umstand ...
t-online.de/unterhaltung/stars/id_100432908/elon-musk-soll-zum-zwoelften-mal-vater-geworden-sein.html
Elon Musk soll zum zwölften Mal Vater geworden sein
Profilbild von Heise online
Wegen "Apple Intelligence": Elon Musk droht, iPhones aus Firmen zu verbannen: Auch Apple setzt jetzt auf KI und will verschiedene Funktionen teils eng in iOS ...
heise.de/news/Wegen-Apple-Intelligence-Elon-Musk-droht-iPhones-aus-Firmen-zu-verbannen-9757164.html
Wegen
Kurzfakten: Apple Mail erhält wichtige KI-Verbesserungen
  • Die nächste Version von Apple Mail für iPhone, Mac und iPad wird im Herbst mit KI-Writing-Tools ausgestattet sein, die E-Mails umschreiben können.

  • Neue Funktionen wie die automatische Kategorisierung von E-Mails, vorgeschlagene Antworten und verbesserte Kommunikationswerkzeuge werden vorgestellt.

  • Die App wird auch eine Prioritätsnachrichtensektion und eine neue Übersichtsansicht für geschäftliche E-Mails bieten.

  • Apple betont den Datenschutz und die Verarbeitung der KI-Funktionen auf dem Gerät, ohne dass ein externer Server benötigt wird.
Profilbild von Slate Magazine
Elon Musk hält Tesla in Geiselhaft: Elon Musks riesiges Vergütungspaket kommt einer Erpressung gleich.
slate.com/business/2024/06/elon-musk-tesla-shareholders-billion-dollar-compensation.html
Elon Musk hält Tesla in Geiselhaft
Profilbild von The New York Times
Elon Musk besucht Cannes Lions, um Werbetreibende zu werben: Der Milliardär traf sich diese Woche beim Cannes Lions-Werbefestival mit leitenden Markenmanagern ...
nytimes.com/2024/06/20/business/dealbook/musk-advertisers-x-cannes.html
Elon Musk besucht Cannes Lions, um Werbetreibende zu werben
Profilbild von The Independent
„Tatsächlich Liebe“-Star Thomas Brodie-Sangster, 34, heiratet die Schauspielerin Talulah Riley in einer romantischen Zeremonie
independent.co.uk/life-style/thomas-brodie-sangster-talulah-riley-wedding-elon-musk-b2567287.html
„Tatsächlich Liebe“-Star Thomas Brodie-Sangster, 34, heiratet die ...
Profilbild von Business Insider
Elon Musks KI-Nachrichtenplan für X wie „altes Twitter auf Steroiden:“ Experte: Der Besitzer von
businessinsider.com/elon-musk-plan-collate-news-x-using-ai-twitter-journalism-2024-6
Elon Musks KI-Nachrichtenplan für X wie „altes Twitter auf Steroiden:“ ...
Profilbild von Huffpost
Elon Musk sagt, er wird iPhones für Mitarbeiter verbieten, wenn Apple ChatGPT in seine Geräte integriert
huffpost.com/entry/musk-ban-iphones-for-staff-apple-chatgpt_n_66681472e4b0889986acb26b
Elon Musk sagt, er wird iPhones für Mitarbeiter verbieten ...
Kurzfakten: Elon Musk droht mit Verbot von iPhones für Mitarbeiter bei Integration von ChatGPT in Apple-Geräte
  • Elon Musk drohte am Montag damit, Apple-Geräte für Mitarbeiter seiner Unternehmen zu verbieten, falls eine Partnerschaft zwischen dem Technologieriesen und OpenAI umgesetzt wird, bei der der leistungsstarke ChatGPT-KI-Chatbot in Apples Betriebssysteme integriert wird.

  • Musk, einer der Mitgründer von OpenAI, der kürzlich zu einem der schärfsten Kritiker des Unternehmens geworden ist, scheint nicht begeistert von der Zusammenarbeit zu sein, da er die Integration in einer Reihe von Beiträgen auf seiner X-Plattform, früher Twitter, kritisierte.

  • Musk fügte in einem weiteren Beitrag hinzu, dass Personen, die seine Unternehmen besuchen, verpflichtet sein werden, ihre Apple-Geräte an der Tür zu überprüfen, wo sie in einem Faradayschen Käfig aufbewahrt werden, der elektromagnetische Felder blockiert.

  • Apple kündigte die neue Partnerschaft auf der Apple Worldwide Developers Conference an, wo es 'Apple Intelligence' vorstellte, ein neues persönliches Intelligenzsystem, das generative Modelle in den Mittelpunkt von iPhone, iPad und Mac stellt.
Profilbild von Business Insider
Musks Boring Company verwandelte Texas-Panoramablicke in „Kiesgruben“: lokal: Elon Musks Boring Company schadet der Landschaft von Texas und verwandelt ...
businessinsider.com/musk-boring-company-turned-texas-vistas-into-gravel-mines-local-2024-6
Musks Boring Company verwandelte Texas-Panoramablicke in „Kiesgruben“: ...
Profilbild von PCMag
Tesla-Vorstand an Aktionäre: Wir müssen Elon Musk $56B geben oder er könnte kündigen
pcmag.com/news/tesla-board-to-shareholders-we-need-to-give-elon-musk-56b-or-he-might-quit
Tesla-Vorstand an Aktionäre: Wir müssen Elon Musk $56B geben oder er ...
Kurzfakten: Tesla-Aufsichtsrat: Wir müssen Elon Musk 56 Mrd. Dollar geben oder er könnte kündigen
  • Der Tesla-Vorstand sagt den Aktionären, dass es nur fair ist, eine Entscheidung rückgängig zu machen, um ein 56-Milliarden-Dollar-Vergütungspaket für den CEO Elon Musk zu genehmigen. Dies sei der einzige Weg, um 'Elons Aufmerksamkeit zu behalten und ihn zu motivieren.'

  • Der Tesla-Vorstand drängt die Aktionäre, einer Auszahlung von 56 Milliarden Dollar für Elon Musk zuzustimmen und deutet an, dass er das Unternehmen verlassen könnte, wenn er sein Geld nicht bekommt.

  • Es geht laut Robyn Denholm, der Vorsitzenden des Tesla-Vorstands, nicht um das Geld, sondern darum, Musk glücklich zu halten und ihn dazu zu motivieren, seine Zeit, Energie, Ambitionen und Visionen weiterhin darauf zu verwenden, vergleichbare Ergebnisse in der Zukunft zu erzielen.

  • Musk hat laut Denholm 'außergewöhnliches Wachstum' vorangetrieben und 'Hunderte Milliarden Dollar' an Wert für die Aktionäre geschaffen. Dennoch hatte Tesla bisher ein schwieriges Jahr 2024. Es bleibt abzuwarten, ob Denholm am 13. Juni überzeugend sein wird, da einige Investoren von Tesla möglicherweise eher geneigt sind, Musk ziehen zu lassen.
Profilbild von Digital Trends
GPT-5 wird über eine "Ph.D.-Ebene" Intelligenz verfügen: In einem neuen Interview beschreibt OpenAI CTO Mira Murati, wie intelligent die nächste Generation der ...
digitaltrends.com/computing/openai-says-gpt-5-will-be-phd-level/
GPT-5 wird über eine
Profilbild von Fast Company
Der größte Tesla-Aktionär stimmte für das 56-Milliarden-Dollar-Gehaltspaket von Musk
f-st.co/05Bh2hf
Der größte Tesla-Aktionär stimmte für das ...
Profilbild von Mashable.com
Die X-Einnahmen von Elon Musk sind offiziell eingebrochen, wie neue Dokumente zeigen 
mashable.com/article/twitter-x-revenue-falls-x-payments-plans
Die X-Einnahmen von Elon Musk sind offiziell eingebrochen ...
Profilbild von Heise online
SpaceX bringt mit Starlink Mini tragbare Antenne in Laptop-Größe für unterwegs: Deutlich kleineres und leichteres Starlink Mini für Satelliten-Internet unterwegs ...
heise.de/news/SpaceX-bringt-mit-Starlink-Mini-tragbare-Antenne-in-Laptop-Groesse-fuer-unterwegs-9772400.html
SpaceX bringt mit Starlink Mini tragbare Antenne in Laptop-Größe für ...
Profilbild von Reuters
Musk plant Aktienoptionen für Teslas Leistungsträger, sagen Quellen: Tesla-CEO Elon Musk teilte Mitarbeitern am Montag mit, dass der Elektrofahrzeughersteller an ...
reut.rs/3xtDycg
Musk plant Aktienoptionen für Teslas Leistungsträger, sagen Quellen
Kurzfakten: Musk plant Aktienoptionsgewährung für Top-Performer bei Tesla, Quellen sagen
  • Tesla CEO Elon Musk plant Aktienbasierte Vergütungen für leistungsstarke Mitarbeiter, nachdem er kürzlich Aktionärszustimmung für ein 56-Milliarden-Dollar-Gehaltsprogramm erhalten hat.

  • Es wird eine umfassende Prüfung durchgeführt, um Aktienoptionen für außergewöhnliche Leistungen zu gewähren, sowie ein fortlaufendes Programm zur Vergabe von Spot-Optionen für herausragende Leistungen.

  • Im vergangenen Jahr verzichtete Tesla auf leistungsbezogene Aktienprämien, was zu Margenverlusten führte, da das Unternehmen aggressiv die Preise senkte, um die Nachfrage anzukurbeln und der Konkurrenz standzuhalten.

  • Seit Beginn des Jahres 2024 sind die Tesla-Aktien um 25% gesunken, und der EV-Hersteller hat vor einem starken Abschwung im Absatz gewarnt.
Profilbild von Business Insider
Elon Musk möchte, dass Teslas humanoider Roboter als Freund angesehen wird: Elon Musk sprach beim Cannes Lions International Festival of Creativity über Teslas ...
businessinsider.com/elon-musk-tesla-humanoid-robot-optimus-becoming-mans-best-friend-2024-6
Elon Musk möchte, dass Teslas humanoider Roboter als Freund angesehen wird
Profilbild von Daily Maverick
Elon Musk und das Auszahlungspaket in Höhe von 1 Billion Rand – eine Frage des Wertes einer einzelnen Person
dailymaverick.co.za/article/2024-06-09-elon-musk-and-the-r1-trillion-payout/
Elon Musk und das Auszahlungspaket in Höhe von 1 Billion Rand – eine Frage ...
Kurzfakten: Elon Musk leitete 500 Millionen Nvidia-Chips von Tesla zu X um
  • Elon Musk entschied, eine beträchtliche Menge an KI-Prozessoren, die eigentlich für den Autobauer gedacht waren, anderweitig zu verwenden, basierend auf Informationen von Nvidia-Mitarbeitern, die von CNBC erhalten wurden.

  • Statt sie für Tesla zu verwenden, wurden diese Chips an seine Social-Media-Plattform X geschickt, wie aus dem kürzlich veröffentlichten Bericht hervorgeht.

  • Die Verlagerung der Chips von Tesla zeigt deutlich die anhaltende Unstimmigkeit zwischen Musk und Aktionären, die seine Hingabe für das EV-Unternehmen in Frage stellen.

  • Bislang hat Tesla nicht auf eine Anfrage nach einem Kommentar geantwortet.
Profilbild von USA Today
Cybertruck-Verkäufe nehmen zu: Könnte das polarisierende Elektrofahrzeug Teslas Marktanteil in die Höhe treiben?
usatoday.com/story/graphics/2024/06/23/tesla-cybertruck-sales-grow-elon-musk/74064009007/
Cybertruck-Verkäufe nehmen zu: Könnte das polarisierende Elektrofahrzeug ...
Profilbild von ExtremeTech
Neue Starlink-Satelliten könnten in geringeren Höhen kreisen, um die Latenz zu reduzieren
extremetech.com/science/new-starlink-satellites-could-orbit-at-lower-altitudes-to-reduce-latency
Neue Starlink-Satelliten könnten in geringeren Höhen kreisen ...
Profilbild von tomshardware.com
Nvidia verkauft seine fortschrittlichen KI-Prozessoren trotz Sanktionen an Länder im Nahen Osten
tomshardware.com/tech-industry/artificial-intelligence/nvidia-to-sell-its-advanced-ai-processors-to-middle-east-countries-despite-sanctions
Nvidia verkauft seine fortschrittlichen KI-Prozessoren trotz Sanktionen an ...
Profilbild von Quartz
Elon Musk will X in einen Venmo-Konkurrenten verwandeln: X plant Berichten zufolge, Nutzern die Möglichkeit zu geben, Personen und Unternehmen mit ihren Konten ...
qz.com/x-venmo-transactions-payments-1851546604
Elon Musk will X in einen Venmo-Konkurrenten verwandeln
Kurzfakten: Musk plant, das nächste Venmo zu werden
  • Elon Musk plant, X zu einem 'Alles-App' zu erweitern, mit einem Zahlungsnetzwerk als Hauptaugenmerk.

  • Finanzielle Details zeigen rückläufige Geschäftsleistung von X seit Musks Übernahme.

  • X Payments plant, in den USA Zahlungsdienste anzubieten, mit geringen Gebühren und Anreizen zur Nutzung.

  • X plant, ein zentrales Dashboard für Zahlungsaktivitäten bereitzustellen und Werbeeinnahmen durch Zahlungsdienste zu steigern.
Profilbild von Chicago Tribune
Kolumne: KI kommt nach Hollywood: Die drohende KI-Bedrohung in Hollywood wird mit der ganzen Subtilität des Kool-Aid-Mannes eintreten, der durch eine Wand bricht ...
chicagotribune.com/2024/06/19/column-ai-is-coming-for-hollywood/
Kolumne: KI kommt nach Hollywood
Profilbild von Reuters
Breakingviews - Europäische Bosse können Elon Musk nur beneiden: podcast
reuters.com/breakingviews/european-bosses-can-only-envy-elon-musk-podcast-2024-06-20/
Breakingviews - Europäische Bosse können Elon Musk nur beneiden: podcast
Kurzfakten: Elon Musk's astronomical pay package: podcast
  • Die 56-Milliarden-Dollar-Vergütung von Tesla-Chef Elon Musk ist besonders atemberaubend und übertrifft deutlich die Bezahlung der europäischen CEOs.

  • In einem aktuellen Podcast von Breakingviews beschäftigen sich die Kolumnisten damit, wie die Gehaltsunterschiede die Handlungsweisen von Führungskräften in den USA und Europa beeinflussen.
Profilbild von The Sydney Morning Herald
Musk will also das Geld seiner ehemaligen Mitarbeiter zurück. Ist das legal?: Kann ein Arbeitgeber von Ihnen eine Lohnnachzahlung verlangen? Und was noch ...
smh.com.au/money/planning-and-budgeting/so-musk-wants-his-former-employees-money-back-is-that-legal-20240614-p5jlsf.html
Musk will also das Geld seiner ehemaligen Mitarbeiter zurück ...
Profilbild von Forbes
'Inakzeptabler Sicherheitsverstoß': Elon Musk sagt, wenn Apple OpenAI in sein Betriebssystem integriert, werden seine Unternehmen Apple-Geräte verbieten
forbes.com/sites/mollybohannon/2024/06/10/unacceptable-security-violation-elon-musk-says-if-apple-integrates-openai-in-its-os-his-companies-will-ban-apple-devices/
'Inakzeptabler Sicherheitsverstoß': Elon Musk sagt, wenn Apple OpenAI in ...
Kurzfakten: Apple führt ChatGPT auf iPhones und Siri in KI-Überholung ein
  • Apple integriert OpenAI's ChatGPT in Siri und Betriebssysteme zur KI-Verbesserung.

  • Die Einführung von 'Apple Intelligence' soll das Navigieren auf Apple-Geräten erleichtern.

  • Die Integration von ChatGPT ermöglicht die Verbesserung verschiedener Tools und wird im Herbst verfügbar sein.

  • Apple reagiert auf den Druck der Konkurrenz und präsentiert neue AI-Funktionen sowie weitere Features.
Profilbild von Entrepreneur
Jack Dorsey sagt, es sei bald „unmöglich zu sagen“, ob Deepfakes echt seien: „Als ob man sich in einer Simulation befände“
entrepreneur.com/business-news/jack-dorsey-says-shift-your-mindset-amid-deepfakes/476050
Jack Dorsey sagt, es sei bald „unmöglich zu sagen“, ob Deepfakes echt ...
Profilbild von Business Insider
Elon Musk möchte sicher, dass die Leute wissen, dass er Open AI| genannt hat: Elon Musk erinnerte das Publikum beim Cannes Lions Festival daran ...
businessinsider.com/elon-musk-says-he-named-open-ai-2024-6
Elon Musk möchte sicher, dass die Leute wissen, dass er Open AI| genannt ...
Profilbild von Quartz
Dell und Super Micro Computer werden Elon Musks „KI-Fabrik“ bauen – und ihre Aktien steigen sprunghaft
qz.com/dell-super-micro-computer-stock-elon-musk-ai-nvidia-1851550428
Dell und Super Micro Computer werden Elon Musks „KI-Fabrik“ bauen – und ...
Kurzfakten: Neuer KI-Supercomputer für xAI von Elon Musk in Zusammenarbeit mit Dell und Supermicro
  • Elon Musk hat sich mit Dell Technologies und Supermicro zusammengetan, um einen leistungsstarken KI-Supercomputer für sein xAI-Startup auf Nvidia-Basis zu bauen.

  • Dell wird nur die Hälfte der Server-Racks für den Supercomputer von xAI zusammenbauen, während die andere Hälfte von Supermicro übernommen wird.

  • Für die nächste Entwicklungsphase plant Musk den Einsatz von rund 300.000 Nv B200s in einem Cluster, verbunden durch Nvidia's 800Gb/s ConnectX-8 NICs.

  • xAI hat kürzlich 6 Milliarden Dollar in Serie B-Finanzierung erhalten, um einen Großteil dieser Beschleuniger zu finanzieren. Die Übernahme von Nvidia GPUs durch xAI war in den letzten Wochen ein kontroverses Thema.
Profilbild von Fortune (Zeitschrift)
Elon Musk sagt, er werde iPhones in allen seinen Unternehmen in einen elektromagnetischen Käfig sperren, nachdem Apple eine OpenAI-Partnerschaft angekündigt ...
fortune.com/2024/06/11/elon-musk-iphones-banned-tesla-x-after-openai-apple-partnership/
Elon Musk sagt, er werde iPhones in allen seinen Unternehmen in einen ...
Kurzfakten: Revolutionäre AI auf dem iPhone: 5 wichtige Details
  • Verschiedene Tech-Unternehmen integrieren künstliche Intelligenz in den Alltag. Apple präsentiert umfassende Pläne zur Implementierung von AI in verschiedenen iPhone-Bereichen.

  • Apple betont Personalisierung und Datenschutz bei der Nutzung von AI-Funktionen auf seinen Geräten.

  • Einige AI-Features sind subtil und beinhalten praktische Verbesserungen, während andere offensichtlicher sind und den Alltag der Nutzer erleichtern sollen.

  • Apple positioniert die AI-Integration als kostenfreies Upgrade für iPhone-Nutzer, um das Kernprodukt attraktiver zu gestalten.
Profilbild von Business Insider
Tesla-Aktienkurs stieg auf 15 US-Dollar, Aktien in einer historischen Blase: Leerverkäufer
markets.businessinsider.com/news/stocks/tesla-stock-price-prediction-crash-earnings-deliveries-outlook-bubble-tsla-2024-6
Tesla-Aktienkurs stieg auf 15 US-Dollar, Aktien in einer historischen ...
Profilbild von The Wall Street Journal
Exklusiv | Elon Musks grenzenlose Beziehungen zu Frauen bei SpaceX: Der milliardenschwere Gründer hatte Sex mit einer Angestellten und einer ehemaligen ...
on.wsj.com/4bR6SbL
Exklusiv | Elon Musks grenzenlose Beziehungen zu Frauen bei SpaceX
Profilbild von Reuters
Auf Musk ist Verlass: Die Fangemeinde des Tesla-Chefs bejubelt die Genehmigung des 56-Milliarden-Dollar-Gehaltspakets
reut.rs/3xhguNR
Auf Musk ist Verlass: Die Fangemeinde des Tesla-Chefs bejubelt die ...
Kurzfakten: Musk triumphiert: Kleine Investoren unterstützen 56-Milliarden-Dollar-Gehaltspaket
  • Elon Musks Armee kleiner Investoren feiert einen Sieg, nachdem der Tesla-CEO trotz Widerstands großer Institutionen ein kritisches Aktionärsvotum für sein 56-Milliarden-Dollar-Gehaltspaket gewonnen hat.

  • Ein ungewöhnlicher Sieg für Musk durch Unterstützung von Kleinaktionären und einigen großen institutionellen Investoren, die den Ausschlag gaben, das Votum zu seinen Gunsten zu wenden.

  • Ein globales Fan-Netzwerk unterstützt Musk, während soziale Medien und persönliche Bemühungen die Zustimmung der Kleinaktionäre beeinflussten, um das Gehaltspaket zu genehmigen.

  • Trotz möglicher rechtlicher Herausforderungen und neuer Klagen nach dem Votum versichern kleine Investoren Musk ihre anhaltende Unterstützung für die Zukunft von Tesla.
Profilbild von Berliner Zeitung
„eXit“ angekündigt: 47 Organisationen verlassen X - Motto: „Bye Bye, Elon“: Am Tag gegen Hate Speech verkünden zahlreiche Organisationen ihren „eXit“ von der ...
berliner-zeitung.de/news/organisationen-verlassen-x-twitter-wegen-elon-musk-am-tag-gegen-hate-speech-li.2226233
„eXit“ angekündigt: 47 Organisationen verlassen X - Motto: „Bye Bye, Elon“
Profilbild von Forbes
Elon Musk bestätigt, dass X beginnen wird, Likes zu verstecken: Musk sagte, dass die Änderung, die bereits am Dienstag stattfinden könnte, es den Leuten ...
forbes.com/sites/mollybohannon/2024/06/11/elon-musk-confirms-x-will-begin-hiding-likes/
Elon Musk bestätigt, dass X beginnen wird, Likes zu verstecken
Profilbild von Quartz
Eine Neuralink-Mitarbeiterin sagt, sie sei von einem mit Herpes infizierten Affen gekratzt worden
qz.com/neuralink-employee-scratched-herpes-monkey-lawsuit-1851544332
Eine Neuralink-Mitarbeiterin sagt, sie sei von einem mit Herpes ...